And that's it! ~~~~~ For now.

Soooo, die letzten Tage sind angebrochen und bald kehre ich Heim nach Deutschland. Was fuer eine wunderschoene Zeit hatte ich in Shanghai, wie sehr bin ich teilweise an meine eigenen Grenzen gestossen, welche Hoehen und Tiefen ich hier erlebt habe - all das sind Erfahrungen, die ich nicht missen moechte. Und insbesondere moechte ich all die Menschen, die ich kennen gelernt habe, in bester Erinnerung behalten. All meine Kollegen, meine Chefs, die Arbeiter in der Produktion, aber auch natuerlich die Menschen ausserhalb der Arbeitszeit (ja, ich habe auch ein Leben ausserhalb der Arbeit ), alle internationalen Studenten, die ich kennen gelernt habe, weitere Praktikanten und und und. Eine schoene Zeit. Auch Shanghai hat sich von einem noch recht warmen Oktober in die tristen und kalten Wintermonate verwandelt. Und jetzt bei meiner Abfahrt scheint die Sonne, es wird waermer und bald kommt die Hitze, die ich (wahrscheinlich) nicht mehr erleben werde. Ach Deutschland, Deutschland. Bald bin ich wieder da, und dann holt der Alltag einen wieder binnen paar Tagen ein. All die Verantwortung, die Lebensplanung ***BOOOM*** faellt einem wieder auf den Kopf. Daher faellt es mir schwer, aus Shanghai, dieser Traumwelt, irgendwie zu entfliehen. Ein lachendes und ein weinendes Auge ist es (wie immer natuerlich). Aber hey, der naechste Lebensabschnitt wartet auf mich... ... denn Shanghai war nur der Beginn einer abenteuerlichen Reise!

27.4.13 03:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung